Als Coach die Welt beobachten - Turbulente Wasseroberfläche

klären

befreien

stärken

entwickeln

Blog

Durch die Brille der Beraterin blicke ich in die Welt hinaus, halte dabei Beobachtungen und Gedanken fest.

Falls Ihnen meine Gedanken und Beobachtungen gefallen, können Sie den Blog auch als RSS-Feed abonnieren.

Heute hat man agil zu sein! – Tatsächlich?

08.09.2017

„Agilität ist in aller Munde“ - mit diesem Satz preist um 9.01 Uhr eine Kollegin ihren Führungsworkshop an. Um 11.35 Uhr trifft der Newsletter eines grossen Beratungsunternehmens ein. Das Editorial beginnt mit dem Satz – Sie ahnen es vielleicht schon: „Agilität ist in aller Munde.“ … (Mehr)

„Gspürsch mi“?

14.07.2017

„Ich habe deine Website besucht und befürchtet, es gäbe heute einen „Gspürsch-mi“-Tag, ich bin froh, dass es nicht so gewesen ist.“ Diese kurze Rückmeldung in der Abschlussrunde zu einem Workshop beschäftigt mich. Seither denke ich darüber nach, warum „Gspürsch mi“ einen negativen Beigeschmack hat. Und … (Mehr)

Beim Reden zu einem ersten Schritt kommen

10.03.2017

In der Zeitung können wir über Kriege lesen, über Terroranschläge, über Jugendliche, die auf Kinder schiessen. Über Trump. Wird die Welt gleich untergehen? Oder werden wir irgendwie über die Runden kommen? Weiter leben, wie wenn nichts wäre; wie wenn das, was in der Welt passiert, … (Mehr)

Altes Eisen

09.12.2016

„Mitarbeitende über 50 werden oft zum „alten Eisen“ gezählt. Wer diesem Schicksal entgehen will, muss sich permanent weiterbilden und auch Veränderungen akzeptieren.“, las ich kürzlich in der Bildungsbeilage meiner Zeitung. Ein eindringlicher Appell! Soll ich empört sein? Erschrecken? Ich spüre, wie sich ein Spalt auftut. … (Mehr)

Bis es nicht mehr geht

06.10.2016

Herr Z. war Produktionsmitarbeiter, er hat sich durchgebissen, über Jahre, mit Schmerzmitteln und starken Rückenschmerzen. In knapp zwei Jahren kann er sich die Frühpensionierung leisten. 62 ist er. Der Arbeitgeber hat ihm nach 20 Jahren gekündigt, ohne mit ihm zu reden.

Herr A. ist Chauffeur mit … (Mehr)

Veränderung kann gelingen

01.09.2016

Ich sitze da. Schreibe am nächsten Beitrag für meinen Blog. Ich schreibe und weiss nicht so genau, wohin mich das führen wird. Ich lasse mich vom Schreiben tragen und fühle mich dabei wie eine Schwimmerin im See. Ich möchte über meine Erfahrung mit einem Veränderungsprojekt … (Mehr)

Endlich, online

01.07.2016

Beinahe drei Jahre ist es her, seit ich zum ersten Mal dachte: „Die Website, sie passt nicht mehr, sie wirkt ältlich.“ Ich hatte viel zu tun, der Gedanke rückte in den Hintergrund. Ohnehin wusste ich nicht so genau, was anders werden sollte.

Immer mal wieder zwischendurch, … (Mehr)